KontaktRufen Sie uns an: 030/60 98 69 08 Schreiben Sie uns eine Email.

Agentur für Grafikdesign

red dot award für
die Website der
Französischen Kirche

Webdesign

Johann Gottfried Herder-Forschungsrat

Erforschung des östlichen Europa in europäischen Bezügen. BAR M liefert dazu fixe Navigationen im
Kopfbereich der Website mit flat Design als reduziertes Stilmittel.

Strukturieren und Sortieren

Mit dem Marburger Herder-Institut ist der Herder-Forschungsrat eine der zentralen Institutionen der historischen »Ostmitteleuropaforschung«. Die Website bündelt die Darstellung unzähliger Veranstaltungen und Beteiligter. Durch Farbcodierung bietet die Gestaltung Orientierung in der Fülle der Informationen.

Die Website ist seit 2012 online.

Eine Datenbank, die zum Weiterlesen einlädt

Der Forschungsrats ist ein Knotenpunkt der wissenschaftlichen Vernetzung Deutschlands mit Ostmitteleuropa. Die von BAR M gestaltete Website bildet dies ab. Mit vielfältigen Verknüpfungen ist es möglich, zwischen den zahlreichen Einträgen in der Projekte, Publikationen und Personen umfassenden Datenbank zu stöbern und lange nicht an ein Ende zu gelangen.

Webdesign transportiert Inhalte

Die Vielfalt der Inhalte bringt die Gestaltung durch BAR M unter der Verwendung historischer Stadtpläne und Karten unter ein Dach. Der kartografische Header – Heimat für die von BAR M entwickelte Wortmarke – wird platzsparend eingerollt, wenn die Website nach unten scrollt.

Sind Sie neugierig geworden?

Rufen Sie uns an: 030/60 98 69 08

Jörg Hackmann, Vorstand Herder-Forschungsrat, Universität Stettin

»Der Internet-Auftritt des Herder-Forschungsrates konnte jahrelang nicht aktualisiert und musste dringend modernisiert werden. BAR M hat nicht nur die grafische und technische Umsetzung angeboten, sondern sich auch in die Strukturen unserer Vereinigung vertieft, um eine informative, grafisch überzeugende und – auch das ist wichtig – leicht handhabbare Lösung anzubieten.«

Weitere Beispiele aus dem Bereich Webdesign.